Projekte der WFG Region Friedrichshafen
Eine der Aufgaben der WFG ist die Unterstützung der regional ansässigen Unternehmen und hierbei im Besonderen der klein- und mittelständischen Betriebe. Eine weitere Aufgabe besteht in der überregionalen Präsentation der Wirtschaftsregion Friedrichshafen. Daneben initiiert sie auch Projekte, die sie entweder alleine oder in Kooperation mit Partnern umsetzt.
Zurzeit bearbeitet die WFG Region Friedrichshafen folgende Projekte:
  • Zur überregionalen Präsentation des Wirtschaftsstandortes Friedrichshafen besucht die WFG deutschlandweit unterschiedliche Messen. Neben der eigenen Präsenz bietet sie Unternehmen der Region eine Teilnahme an einem Gemeinschaftsstand an.
  • Die Durchführung der „euregia – Kongress für Standort- und Regionalmanagement“ im Jahre 2003 und 2005 dient dem Standortmarketing der Bodenseeregion.
  • In der Film Commission Bodensee-Oberschwaben arbeitet die WFG mit anderen Partner zusammen und bietet Dienstleistungen für die Filmwirtschaft.
  • Mit der Erarbeitung und der inhaltlichen Begleitung von Standortanalysen werden die wirtschaftlichen Standortbedingungen der Region systematisch erfasst. Die Ergebnisse dienen dem Standortmarketing.
  • Das externer LinkFriedrichshafener Kommunikations- und Softwarezentrum frieks ist eines von sechs Softwarezentren in Baden-Württemberg. Die WFG Region Friedrichshafen war maßgeblich an der Konzeption dieses Zentrums beteiligt und stellt die Geschäftsführung. Das frieks ist ein Technologiezentrum und wendet sich vor allem an Existenzgründer.